Veteranen-Rallye

1. Automobilclub Neunkirchen a. Br.Sonntag, 26. Juni, Deerlijker Platz, 91077 Neunkirchen a. Br.

Die Oldtimer-Szene im deutschsprachigen Raum ist groß und hält manches Fahrzeug-Schmankerl bereit. Für jedes Fahrzeug mit Rädern und Motor gibt es Sammler, Liebhaber, Oldtimerclubs. Die Treffen der „Szene“ bieten Interessierten und Gleichgesinnten die Gelegenheit, ihre Lieblinge der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Weiterlesen

Vom Wasser zum Eis

Erfahrungsfeld der Sinne NürnbergDer Sommer auf dem Erfahrungsfeld

Wasser ist ein besonderer Stoff und nicht nur physikalisch betrachtet faszinierend. Es ist das Element des Lebens, das weltweit kostbarste Gut. Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr mit 92.401 Besucherinnen und Besuchern widmet sich das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne auch in dieser Saison dem Thema Wasser und seinen vielen Facetten.
Weiterlesen

Landesgartenschau

Landesgartenschau 201622. April bis 9. Oktober in Bayreuth

Sieben Jahre Planungs- und Bauphase neigen sich ihrem Ende entgegen: am Freitag, 22. April, öffnen sich unter dem Motto „Musik für die Augen“ nun in wenigen Tagen die Tore zur Landesgartenschau Bayreuth 2016. Es wird ein Open-Air-Fest der Superlative, können sich die Besucher im Bayreuther Landesgartenschaupark Wilhelminenaue doch auf die bisher größte Schau dieser Art in Bayern freuen: mit annähernd 4.000 Events vor der ungewöhnlichen Kulisse einer 45 ha großen Fluss- und Auenlandschaft. Das kommt in diesen Dimensionen dem Charakter einer Bundesgartenschau nahe. Die Landesgartenschau endet nach 171 Tagen am 9. Oktober 2016. Erwartet werden 750.000 Besucher.
Weiterlesen

Ransomware – Erpresserische Schadprogramme

Leitartikel_5-16 TrojanerEin Computer-Nutzer möchte eine Datei auf seinem Rechner öffnen – doch stattdessen erscheint eine Nachricht per Bildschirmanzeige. In dieser wird er aufgefordert eine bestimmte Lösegeldsumme zu bezahlen, mit dem Hinweis, dass bei Nichtbezahlen die Dateien verschlüsselt bleiben. Die Bezahlung des Lösegelds soll dann über digitale Zahlungsdienste oder eine anonyme Überweisung ins Ausland geschehen.

Weiterlesen

Die Terrakotta-Armee

Terrakottaarmee LeitartikelDas Vermächtnis des ewigen Kaisers

Die Ausstellung
Rund 150 originalgroße Terrakottafiguren präsentieren sich in beeindruckender Armeeformation. Darunter Infanteristen, Kavalleristen, Bogenschützen, Offiziere, Generäle sowie Pferde und Wagen in Lebensgröße. Weiterlesen

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot

Leitartikel HopfenAuf zu den 1. Bierwochen
Nach dem Motto „Erleben, Schmecken, Wohlfühlen“ steht gleich Anfang des Jahres eine neue Attraktion an –
die ersten kulinarischen BierWochen verwöhnen den Gaumen. Vom 10. Februar bis zum 23. April bieten Gastronomiebetriebe der Region dann jeweils mindestens drei Gerichte an, in denen Bier verarbeitet wurde. Auch zwei regionale Biersorten zum Kennenlernen stehen auf der Getränkekarte.
Weiterlesen

Pfauenziegen und Przewalskis

Tennenloher ForstTennenloher Forst

Knapp 90 Hektar misst das Areal der Deutschen Bundesstiftung Umwelt auf dem ehemaligen US-Truppenübungsplatz im Tennenloher Forst, auf dem Pfauenziegen und Przewalski-Urwildpferde ökologisch wertvolle Sandmagerrasen, Heiden und Silbergrasflure beweiden. Jetzt soll das Pferdegehege um 6,5 Hektar vergrößert werden – als Ausgleich für den Bau einer US-Zahnklinik im Raum Ansbach.
Weiterlesen

Kleine Stacheltiere

IgelIgel füttern – Igeln helfen

Begegnen Sie in Ihrem Garten einem Igel, ist es ein Europäischer bzw. Braunbrustigel. Sein dunkelbraunes Stachelkleid ist unverwechselbar. Die nachtaktiven Tiere verstecken sich tagsüber unter Sträuchern oder in Laubhaufen. In der Dämmerung verlassen sie ihre Nester und machen sich auf die Suche nach Insekten, Asseln, Würmern und Schnecken.

Jetzt im Herbst sind die Igel aber auch tagsüber unterwegs, um sich auf den Winterschlaf vorzubereiten. Der Herbst ist Igelzeit.
Weiterlesen

So wollen wir unser Glück in Nordamerika versuchen

Auswanderer ErmreuthBroschüre über Auswanderer aus Ermreuth erschienen

Um die Mitte des 19. Jahrhunderts entschlossen sich Zehntausende Deutsche zur Auswanderung. Damals waren es die USA, die Hoffnung auf ein besseres Leben boten. Am Beispiel von Ermreuth lässt sich dies verdeutlichen, denn hier waren es besonders viele Einwohner, die ihr Dorf für immer verlassen haben. Warum sowohl Juden als auch Christen ihrer alten Heimat den Rücken kehrten – dies versucht eine Broschüre zu erklären, die soeben erschienen ist.
Weiterlesen

Höhepunkt der Pilzsaison

PPilzeilze sammeln im herbstlichen Wald – Das müssen Waldbesucher jetzt wissen

Es ist wieder soweit: die Pilzsaison erlebt im Herbst ihren Höhepunkt. Viele der besonders beliebten Speisepilze wie der Steinpilz, der Wiesen- oder der Kleine Waldchampignon sind dann in großen Mengen in den Wäldern zu finden. Der Geschäftsführer des deutschen Waldbesitzerverbandes AGDW, Alexander Zeihe, erklärt: „Pilzesammler sind in den privaten Wäldern willkommen. Wichtig bei der Pilzsuche ist ein rücksichtsvolles Verhalten. Denn die Pilze sind nicht allein ein Geschenk der Natur, sondern das Ergebnis einer verantwortungsvollen Arbeit von Waldbesitzern und Förstern, die dafür sorgen, dass die Wälder nicht nur der Holz-ernte, sondern auch der Erholung und dem Naturschutz dienen.“
Weiterlesen